Der Velothon durch Wales

Wales bietet viel: Wunderschöne Landschaften, tolle Städte und viel Natur. Das kleine Country im Westen der britischen Insel, das ursprünglich eigenständig war und seit 1542 ein Teil des Vereinigten Königreiches ist, bietet den Charme der Briten gepaart mit walisischem Witz und spannenden Straßen, vor allem außerhalb der großen Städte.

Der walisische Velothon

Durch diese wunderschöne Landschaft und zwei spannende Städte führt der walisische Velothon, der mit drei Streckenlängen aufwartet und den Teilnehmern einiges an Highlights und Sehenswürdigkeiten bietet. Die kürzeste Strecke, mit 60 km und 517 Höhenmetern, beginnt kurz hinter dem kleinen Städtchen Newport und führt in einem großen Bogen zur Hauptstadt Cardiff. Die mittlere Strecke, mit 125 km und insgesamt 1398 Höhemetern, führt einmal im Kreis von Cardiff nach Newport und zurück nach Cardiff – und stimmt somit zur Hälfte mit der 60 km Strecke überein. Die größte Strecke mit stolzen 140 km und ganzen 1798 Höhenmetern macht, im Vergleich zu der 60 km und 120 km Strecke, einen kleinen Schlenker Richtung Abergavenny und Balenavon – der Abschnitt, der als Hügelstrecke gilt und bei dem es auch für die Teilnehmer ein Hilclimber Trikot zu gewinnen gibt.

Der Velothon Wales 2018

Der nächste Velothon durch die walisische Hauptstadt und das umliegende County findet am 8 Juli 2018 statt. Zusätzlich zum sportlichen Ereignis bieten die Waliser außerdem eine Fahrradmesse, auf der sich die Sportler und Zuschauer mit Fahrrädern, Kleidung und Zubehör versorgen können. Außerdem bietet sich hier die Möglichkeit, mit anderen Fahrern, vom Amateur zum Profi, fach zu simpeln und sich zu unterhalten. So hat der Waliser Velothon einen immensen Event-Charakter, den viele der anderen Velothons in diesem Ausmaß nicht bieten wollen oder können.

Jetzt schon für 2019 anmelden

Auch 2019 wird der nächste Velothon in Wales starten. Noch gibt es keine offizielle Anmeldung, aber eine Voranmeldung bei der sich die Interessenten heute schon registrieren können.