Velothon Edmonton

Der erste kanadische Velothon in der Hauptstadt der kanadischen Provinz Alberta

Dass Velothons Spaß machen, ist ohne Diskussion. Wenn man aber zum wiederholten Male die gleiche Strecke durch Berlin oder Hamburg fährt, wünscht man sich doch einmal eine neue Strecke mit neuen Sehenswürdigkeiten, an denen man auf seinem geliebten Fahrrad vorbeirauscht. Und was bringt mehr Spaß als eine Reise in ein anderes Land?

Ein Velothon bringt aber auch entsprechend wichtige Bonuspunkte für die Attraktivität einer Stadt – siehe zum Beispiel in Hamburg oder Berlin, wo der Velothon nicht nur tausende Radsportler, sondern auch abertausende von Fans in die Stadt lockt, die das Rennen auch oft gleich mit einem Urlaub in der Stadt oder der angrenzenden Region verbinden. Dieses Prinzip ist es, das Edmonton in Kanada dazu bewogen hat, den ersten kanadischen Velothon bei sich stattfinden zu lassen.

Der erste kanadische Velothon

Im September 2017 durften über tausend Radsportler die 60 km oder 100 km Wegstrecke durch Edmonton und die Provinz Alberta zum ersten Mal bestreiten. Dabei bietenbeiden Streckenabschnitten ganze 20 km Weg durch das Herz der Hauptstadt der Provinz Alberta, in der es nicht nur spannende Sehenswürdigkeiten, sondern auch aufregende Aufstiege und schnelle Abfahrten gibt – etwas, das der erfahrene Berliner oder Hamburger Velothonist von seinen vertrauten Strecken überhaupt nicht kennt. Und auch landschaftlich hat Alberta einiges zu bieten, mit viel Wald und generell sehr viel Natur – in der Stadt ebenso wie auf den 40 bis 80 km rund um die Stadt, die den Kurs komplettieren

2018 findet der nächste statt

Auch 2018 dürfen Radsportler aus aller Welt sich wieder auf das Event in Kanada freuen. Der Termin steht zwar noch nicht fest, wird aber wohl wieder um die ersten zwei Septemberwochenende liegen. Nun ist also der ideale Zeitpunkt, einen Urlaub mit Bike in Kanada zu planen und Spaß zu haben.